ift Rosenheim

Expertentag „Montage“

Beim 4. ift-Expertentag „Montage“ am 30. Juni 2021 steht die 2-stufige Fenstermontage im Fokus, außerdem werden neue normative Regeln zur Gewerke-Schnittstelle präsentiert.

29.04.2021
Veranstaltung

Die Montage von Fenstern und Türen stellt die Praktiker immer wieder vor neue Herausforderungen. Der „Rosenheimer Online-Dialog – Montage" präsentiert praktikable, fachgerechte und kostengünstige Lösungen, die einfach umsetzbar sind. Unter dem Leitmotto „Montieren geht (auch) über studieren“ findet der vierte ift-Expertentag „Montage“ heuer am 30. Juni 2021 allerdings aufgrund der Pandemie als reine Online-Veranstaltung statt. Im Fokus stehen praktische Fragen zur zweistufigen Fenstermontage, neue normative Regeln zur Gewerke-Schnittstelle (insbesondere zum Gewerk Bauwerksabdichtung) sowie wichtige Änderungen bei der fachgerechten Fensterbefestigung. Hierzu zählen Vereinfachungen beim rechnerischen Nachweis und die Befestigung von Fenstern mit Anforderungen an die Absturzsicherheit und Einbruchhemmung. Dieser Online-Dialog ist auch ein Baustein zur Aufnahme in die Firmenliste für Montageexperten, mit der Betriebe auf der ift-Website präsentiert werden. Veränderungen der Normen und Regelwerke sowie Produktinnovationen bei Montagematerialien und Fenstern machen eine kontinuierliche Weiterbildung unabdingbar. Hierbei sind sowohl konstruktive Details als auch bauphysikalische Aufgabenstellungen von Bedeutung. Der „Rosenheimer Online-Dialog – Montage” beschäftigt sich mit drei Schwerpunkten: 2-stufige Fenstermontage, Gewerke-Schnittstellen und Statik.

Technik & Recht

Im Bereich Technik werden die praktischen Vorteile einer 2-stufigen Fenstermontage von einem erfahrenen Fensterbaubetrieb präsentiert. Interessant ist, dass dies durchaus eine wirtschaftliche Alternative ist, wenn alle Kosten bei einer Vollkostenrechnung berücksichtigt werden. Auch die rechtlichen Aspekte der Montage mit Vorab-Montagezargen werden erklärt.

News aus dem Gewerkeloch

Martin Heßler (ift Rosenheim) berichtet über Neuigkeiten aus dem „Gewerkeloch“ bei schlagregendichten Fensterbänken und deren Anschluss und zeigt Lösungen auf. Außerdem gibt Wolfang Jehl (ift Rosenheim) ein Update zum Stand des geplanten gewerkeübergreifenden Merkblatts „Schnittstelle Bauwerksabdichtung – Baukörperanschluss bodentiefer Elemente“. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Statik-Thema zur fachgerechten Befestigung durch Prof. Dr. Benno Eierle (TH Rosenheim).

Der Online-Dialog richtet sich an Montagebetriebe, Fensterhersteller und Systemhäuser, Zulieferer aus den Bereichen Befestigung und Abdichtung, Handel und Vertrieb, Sachverständige und Planer. Mehr Informationen sowie das Programm zum Rosenheimer Online-Dialog – Montage finden sie hier.

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fenster