Klimaneutral, sozialverträglich und bezahlbar – mit puren Hochleistungsdämmung

Advertorial
01.09.2021

 

Über klima- oder CO2-neutrales Bauen wird viel gesprochen. Aber wie geht das? Das Stadtquartier 2050 Projekt mit der Quartiersentwicklung in Überlingen zeigt eindrucksvoll, wie das mit effizienter Dach-, Fassaden- und Tiefgaragendämmung funktionieren kann.

Über klima- oder CO2-neutrales Bauen wird viel gesprochen. Aber wie geht das? Das Stadtquartier 2050 Projekt mit der Quartiersentwicklung in Überlingen zeigt eindrucksvoll, wie das mit effizienter Dach-, Fassaden- und Tiefgaragendämmung funktionieren kann.

Das 180 neue Mietwohnungen umfassende Wohnquartier in Überlingen am Bodensee ist nicht nur ein Beispiel für den konsequenten Einsatz von PU-Dämmstoffen. Das vorbildlich geplante Bauvorhaben der Baugenossenschaft Überlingen (BGÜ) wurde kürzlich als Teil des „Q5 Wohnquartiers“ und gemeinsam mit einem Bauvorhaben der Stadt Stuttgart als eines von insgesamt sechs Leuchtturmprojekten im Rahmen eines Forschungsauftrags der deutschen Bundesregierung ausgewählt.

Als ertragsorientierte Unternehmen unterliegen Wohnungsbaugesellschaften finanziellen Zwängen, von stetig steigenden Grundstückspreisen ganz zu schweigen. Klug planen und preiswert bauen, ist im Segment des bezahlbaren Wohnbaus daher eine besonders herausfordernde Aufgabe.

Es wurde versucht, mit sog. Low-Tech-Lösungen so unkompliziert wie möglich zu planen, um damit die Betriebskosten dauerhaft auf sehr niedrigem Niveau zu halten. Die Gebäudehüllen sollen besonders energieeffizient, ressourcenschonend, wirtschaftlich, robust und langlebig ausgeführt werden. Auf der Dämmstoff-Seite begann der Einsatz mit der puren TG Tiefgaragendämmung. Das WDVS der Außenfassade ist dank purenotherm ebenfalls besonders effizient und schlank gedämmt. Die Flachdächer erhielten einen Wärmeschutz aus puren Gefälledämmung und puren Secure Flachdachdämmung. Der Dachrand wurde mit purenit Attikabohlen so gestaltet, dass das WDVS und die Flachdachdämmung wärmebrückenfrei miteinander verbunden werden konnten.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Branchen
Dach + Wand