Modern und hochwertig - die Bau- und Möbeltischlerei Wieser im Osttiroler Pustertal

"Nur wer einen festen Stand hat und trotzdem beweglich ist, überlebt die starken Stürme", behauptet Friedrich Wieser, Eigentümer der Bau- und Möbeltischlerei Wieser in der Gemeinde Strassen im Pustertal.

19.05.2021
Advertorial
© René Marschall

​​​​​​Das Planungsteam der Bau- und Möbeltischlerei Wieser

1963 von Friedrich Wieser Senior als Einmann-Unternehmen gegründet, fußt die Tischlerei Wieser heute auf einem Fundament aus Stabilität, Vertrauen und Wertschätzung. Das Team zählt derzeit 26 Mitarbeiter und 5 Lehrlinge in Ausbildung. 1998 übernahm der Sohn und derzeitiger Bezirksinnungsmeister, Friedrich Wieser die Tischlerei, erweitere das Betriebsgebäude, erneuerte den Maschinenpark und führt das Unternehmen seither äußerst erfolgreich fort. Das Kundenportfolio erstreckt sich von Privatkundenbetreuung über Hotellerie und Gastronomie bis hin zu öffentlichen Auftraggebern wie Bund, Land und Gemeinden.

Mehr Informationen unter www.tischlerei-wieser.at.

© Bau- und Möbeltischlerei Wieser

Rendering der Bau- und Möbeltischlerei Wieser

Durch Softwarelösungen von CAD+T die Covid-Krise bewältigt

Friedrich Wieser blickt erleichtert zurück: "Wir konnten das Krisenjahr 2020 trotz Wegfall  einiger Geschäftsfelder (Kunden im Südtiroler Raum und teilweise Hotellerie), gestärkt bewältigen, mit ein Grund dafür war, dass da wir uns für die Softwarelösungen von CAD+T entschieden haben und uns nun noch mehr auf den Privatkundenbereich fokussieren konnten." Die Einführung der Planungs- und Visualisierungsmodule von CAD+T gab dem Verkauf zwei äußerst effiziente Werkzeuge in die Hand.

Die komplette Story können Sie hier nachlesen.

Mehr Informationen zum Unternehmen und den Produkten von CAD+T finden Sie unter www.cadt-solutions.com.

Tischler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau