Rollplast & LiSEC – Zwei Unternehmen: Eine Erfolgsgeschichte

Advertorial
21.10.2021

 

2008 entschied sich Rollplast mit der Investition in eine Schneid- und Isolierfertigungslinie erstmals für die Zusammenarbeit mit LISEC. Ab diesem Zeitpunkt wurde der Weg zum Marktführer im Bereich Fenster, Türen und Jalousien von LISEC begleitet.

LiSEC_image1

LiSEC_image2

Rollplast ist Innovator und hat es geschafft durch ständige Weiterentwicklung, sowie Trendbeobachtungen zum Marktführer in Bulgarien und auf der Balkan-Halbinsel zu werden. Zu dieser Entwicklung beigetragen haben vor allem die Isolierlinie für Glaseinheiten - LISEC 50/27, der automatische und manuelle Butylextruder LISEC LBH-25ARS / LBH-25V, sowie der automatische Glasabgriff - PKL 60/30 / SBL 60/3, die nur einen kleinen Auszug des Maschinenportfolios von LISEC bei Rollplast darstellen.

LiSEC_image3

Ein entscheidender Wettbewerbsvorteil entstand für Rollplast durch die Installation der LiSEC TPA-Linie für Glaseinheiten im letzten Jahr. Die Produktion wurde um ca. 800 Quadratmeter pro Tag gesteigert und dabei Betriebskosten sowie menschliche Eingriffe und Fehler in der Produktion reduziert. Auch ein breites Spektrum an LISEC Software wie GPS.prod und GPS.lineserver werden von Rollplast genutzt. Bei der guten Zusammenarbeit der beiden Unternehmen kommt es aber nicht nur auf innovative Maschinen an, vor allem die unkomplizierte und zufriedenstellende Zusammenarbeit mit dem bulgarischen Außendienst von LISEC ist entscheidend.

Alle Details zur Zusammenarbeit und ein kurzes Video zur Success Story finden Sie hier: www.lisec.com/de/news

Branchen
Glas