Übergabe

Generationswechsel bei Wimmer Hartstahl

Mit Anfang des Jahres hat ­Senior-Chef Alois Wimmer die Geschäftsführung und damit auch die Mehrheitsanteile des Unternehmens Wimmer offiziell an seinen Sohn Andreas übergeben.

07.06.2021
Personalia
Redaktion Bauzeitung
© Wimmer International 2021

Andreas Wimmer (l.) hat nun die alleinige Geschäftsführung von Wimmer Hartstahl von seinem Vater Alois Wimmer übernommen. 

Der Firmengründer steht dem Unternehmen weiterhin über den Familienbeirat mit Rat und Tat zur Seite. Die Übergabe der Geschäftsführung in Thalgau kommt keineswegs ungeplant. „In den letzten fünf Jahren haben wir die Geschäfte gemeinsam geführt. Mir war immer wichtig, dass die Übergabe fließend erfolgt“, erzählt Senior-Chef Alois Wimmer. Sohn Andreas übernimmt jetzt allein die Geschäftsführung und die Mehrheitsanteile des 74-Personen-Unternehmens aus Thalgau. „Ich werde das Unternehmen weiterhin authentisch und mit viel Leidenschaft in die Zukunft führen“, so Andreas Wimmer. (uw)

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Wirtschaft