Sika Österreich GmbH

Markus Egger übernahm Geschäftsführung

Markus Egger trat mit 1. Mai 2021 die Nachfolge von Samuel Plüss an, der Head Global Automotive in der Sika AG wurde.

01.05.2021
Personalia
Redaktion Handwerk + Bau
04.05.2021
© Sika Österreich GmbH
Markus Egger, Geschäftsführer der Sika Österreich GmbH.

Seit 1. Mai 2021 ist Markus Egger der neue Geschäftsführer der Sika Österreich GmbH. Der bisherige Bereichsleiter Bitumendichtung und Mitglied der Geschäftsleitung folgt Samuel Plüss nach, der ebenfalls seit 1. Mai 2021 Head Global Automotive in der Sika AG ist.

 

Seine Karriere beim Hersteller chemischer Produkte für Bau und Industrie startete der HTL-Ingenieur und studierte Betriebswirt im Jahr 2004 im Bereich Marketing & Vertrieb bei Bitbau Dörr. Im Jahr 2011 übernahm er die Leitung Marketing & Sales und trat in die Geschäftsleitung ein. Seitdem entwickelte er mit seinem Team das Unternehmen zum wichtigsten Lieferanten von Bitumenabdichtungslösungen in Österreich. Ab 2017 hatte Markus Egger eine Schlüsselrolle bei der erfolgreichen Integration von Bitbau Dörr in die Sika Österreich GmbH.

Zu seinen Erfolgen zählen insbesondere die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse im Kundenmanagement sowie die Einführung neuer Bitumenprodukte und -systeme. „Natürlich ist sowohl in der Baubranche als auch der Industrie vieles im Wandel. Umso mehr freue ich mich, diese herausfordernde Aufgabe anzugehen und die Entwicklung der Sika Österreich in diesen spannenden Zeiten voranzutreiben“, so Markus Egger. (ar)

Bau Maler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Wirtschaft