Würth: Hausmessen im Herbst

Bei Werkzeug- und Maschinenwochen sowie Hausmessen stellt Würth im Herbst 2015 österreichweit sein breites Produktsortiment zur Schau.

19.08.2015
Werkzeug
Redaktion Metall
© Würth Österreich

Werkzeug und Maschinen für den „perfekten Auftritt“.

© Würth Österreich

„Das Werkzeug ist die Visitenkarte des Handwerkers.“ Würth Österreich Geschäftsführer Alfred Wurmbrand.

Wer seinen Werkzeugkoffer ausstattet, trifft weitreichende Entscheidungen. „Werkzeuge und Maschinen sollen Handwerker unterstützen und nicht einschränken oder gar an effizientem Arbeiten hindern. Die Qualität des Werkzeugs spielt daher eine wesentliche und nachhaltige Rolle“, erklärt Würth Österreich Geschäftsführer Alfred Wurmbrand. „Wer dutzendmal am Tag einen Schraubendreher in der Hand hält, bekommt den Unterschied schnell zu spüren: Ist der Griff aus schlagfestem Kunststoff, leidet die Handfläche schnell. Ein Dreikomponentengriff hingegen sorgt für perfekte Ergonomie und Arbeitskomfort. Die Qualität ist also unmittelbar spürbar.“ Schraubendreher sind übrigens das meistverkaufte Werkzeug bei Würth.

Qualität hautnah

Würth lädt von 14. September bis 5. Oktober 2015 zu den Werkzeug- und Maschinenwochen in seine 41 Kundenzentren ein, um Geräte zu testen und sich bei Produktvorführungen von der Qualität überzeugen zu lassen. Auch die Hausmessen in den Kundenzentren zählen zu den Pflichtterminen für Handwerker. Bei einem unterhaltsamen Rahmenprogramm werden neue Produkte ebenso präsentiert wie Allrounder und Must-haves für den Profi:

Würth Hausmessen — Termine:

04. September 2015 – Kundenzentrum Innsbruck (12:00 bis 21:00 Uhr)
17. September 2015 – Kundenzentrum Graz (15:00 bis 20:00 Uhr)
23. September 2015 – Kundenzentrum St. Pölten (10:00 bis 19:00 Uhr)
24. September 2015 – Kundenzentrum Villach (15:00 bis 21:00 Uhr)
01. Oktober 2015 – Kundenzentrum Linz  (12:00 bis 21:00 Uhr) 

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Werkzeuge