Meisterstück: Dynamisches Design

Meisterstück
28.07.2020

 

Bernhard Besser hat sein edles Sideboard mit aufwendiger Klappenhalterung und geheimen Innenelementen ausgestattet.  

Sideboard „Secret Flash“, Meisterstück von Bernhard Besser, entstanden 2019 im Meisterkurs am Wifi Salzburg und der HTL Hallein

Bernhard Besser hat im vergangenen Jahr im Meisterkurs am Wifi Salzburg und der HTL Hallein ein wandmontiertes, mit dunkler Räucher­eiche furniertes Sideboard gefertigt. Dem Meisterstück hat Besser den Namen „Secret Flash“ verpasst – wohl ein Verweis auf das im Inneren verborgene Geheimfach.

Die Oberflächen des Möbels sind auf einer Tischlerplatte mit HDF-Deck furniert und werden durch diagonal verlaufende, mit Messing hinterlegte Nuten gegliedert. Das Innenleben des Meisterstücks ist in Eiche furniert. Die vier Schubladen, zwei davon klassisch geführt, sind in massivem Eichenholz gefertigt. Als markantes Gestaltungselement hat Besser als „Gegenstück“ zum horizontalen Hauptkorpus seitlich einen leicht schräg gestellten, weiteren Korpus eingebaut, der das Möbel scheinbar durchstößt. Dieses prismenförmige Element (Sperrholz, ebenfalls mit Räuchereiche furniert) übernimmt eine funktional wichtige Aufgabe und dient als Halterung für die fast unsichtbare, versperrbare Klappe daneben, die mit zwei Gehrungsbändern angeschlagen wird.

Die Klappe lässt sich von unten entriegeln und nach oben um 90° öffnen. Schiebt man den Prismenkorpus nach links, wird die Klappe offen gehalten. 

Im Inneren des Klappenkorpus befinden sich auf der rechten Seite zwei Steckdosen, dahinter ist die dazugehörige Elek­trik eingebaut. Auf der linken Seite ist eine Tür für den Zugang zum Geheimfach untergebracht. Diese ist mit Zapfenbändern angeschlagen und mit einem elektronischen Schloss, das mit Bluetooth über das Handy bedienbar ist, verriegelt.

Das Meisterstück hebt sich mit einer rundum laufenden LED-Beleuchtung von der Wand optisch ab. (red/besser)

Branchen
Tischler