Schreibschrank

Siegfried Schwab hat als Meisterstück einen mit viel verstecktem Stauraum ausgestatteten Sekretär gefertigt.

31.07.2013
Meisterstück
© Wifi Salzburg

Die Grundstruktur des im Rahmen des Salzburger Meisterkurses entstandenen Meisterstücks von Siegfried Schwab setzt sich aus drei Korpussen zusammen, die bei dem kompakten Möbel unterschiedliche Funktionen erfüllen. Rechter und linker Korpus bieten Stauraum und gleichzeitig die Standbeine des Schreibtisches. Der Hauptkorpus bildet die aufklappbare Schreibplatte, die wiederum zahlreiche kleinere herauszieh- oder aufklappbare Laden und eine Doppelsteckdose für die Stromversorgung verbirgt.

Alle Korpusse sind in indischem Apfel furniert, die Schubladen händisch in massivem Ahorn gezinkt sowie klassisch geführt mit Streif-, Kipp- und Laufleiste. Die Korpusse sind auf Gehrung mit einer Lamello-Verbindung verleimt. Die Fronten der beiden Schränke werden ebenso wie die Schubladenfronten auf Gehrung angeschlagen. (red)

© Wifi Salzburg
Tischler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Ausbildung