Sehenswerte Stücke beim Kärntner LAP-Designpreis

Lehrabschlussprüfung
19.10.2016

 

Im Rahmen des Kärntner Tischlertages wurde bereits zum elften Mal der Lehrabschlussprüfungs-Designpreis vergeben. 

Patrick Tschernko mit seinem Siegerstück, einem Barschrank.

Sieben Kandidaten stellten ihre Lehrabschlussprüfungsstücke zur Jurierung aus und die 190 anwesenden Festgäste wählten mit persönlicher Stimmabgabe den Sieger.  Den ersten Platz gewann Patrick Tschernko (Lehrbetrieb Sinnex Innenausbau GmbH/ Griffen) mit seinem Werkstück, einem Barschrank – immerhin 50 Stimmen konnte er für sich verbuchen. Wie kam es zur Idee für dieses Möbel? „Ich wollte ein Stück herstellen, das zum einen das Moderne durch die grifflose Konzeption, mit dem Klassischen einer Furnierbehandlung des Barschrankes verbindet.“ Circa 160 Arbeitsstunden waren der Gesamtaufwand für das siegreiche Möbel. www.kaerntner-tischler.at

Branchen
Tischler