Absage der AMK-Tagung 2020

„Schweren Herzens hat sich der Vorstand entschlossen, die diesjährige AMK-Tagung in Steyr abzusagen“, heißt es im Mail von AMK-Obmann Andreas Müllner. Grund ist die Verbreitung des Coronavirus.

15.03.2020

Für alle Mitglieder des Absolventenvereins Meisterkurs Kramsach, die sich bereits zur Tagung, die von 21. bis 24. Mai stattgefunden hätte, angemeldet und Unterkünfte gebucht haben, gelten folgende Stornomodalitäten:

  • Alle Anmeldungen für Hotel und Tiefgarage werden durch den AMK kostenlos storniert.
  • Bereits eingelangte Tagungsgebühren werden in den nächsten Wochen zurück überwiesen.
  • Für obige Maßnahmen sind keine weiteren Aktionen der Mitglieder notwendig.

Generalversammlung im April in Kramsach
Gemäß Vereinstatuten §9 wird nach Beschluss des Vorstands die Generalversammlung am 16. April 2020 um 12:30 Uhr in Kramsach, Mariatal 12, stattfinden. In dieser werden die wichtigsten Abstimmungen gemäß Tagesordnung getroffen, um den Verein bis zur Jahrestagung 2021 handlungsfähig zu halten.
Alle Ehrenmitglieder und Mitglieder werden gemäß Statuten zu diesem ca. 20 Minuten dauernden Formalakt geladen. Schriftliche Stimmübertragungen sind möglich (ein Teilnehmer darf maximal vier Stimmen halten, sprich maximal drei Stimmübertragungen).
Anmeldungen und Anträge zur Generalversammlung sind bis 12.04.2020 schriftlich an j.fiechtl@tsn.at zu senden.

Weitere Informationen: www.amk-kramsach.at
 

Glas

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau