Auch "TA - Technische Alternative" cancelt die ISH 2021

Offen bleibt für den führenden Hersteller für Regeltechnik vorerst, wie ein möglicher Ersatz für die Messen ganz allgemein aussehen könnte.

18.09.2020
Redaktion Gebäudeinstallation
© TA

DI(FH) Andreas Schneider, Geschäftsführer der Technische Alternative RT GmbH

Die „TA“ ist seit zwei Jahrzehnten Stamm-Aussteller der weltweiten Leitmesse in Frankfurt. Nichtsdestotrotz kam man nach intensiver Diskussion zum Schluss, dass unter Berücksichtigung aller notwendigen Maßnahmen und möglicher Risiken der organisatorische und personelle Aufwand diesmal nicht gerechtfertigt ist.

„Wir realisieren unsere Messeauftritte zu 100% selbst, von der Gestaltung über die Technik bis hin zur Logistik. Das bringt üblicherweise viele Vorteile mit sich, in der aktuellen Ausnahmesituation gilt das zumindest für die ISH aber leider nicht“, so Geschäftsführer Andreas Schneider.

Marketingleiter Jürgen Prazak dazu: „Einen gleichwertigen Ersatz für Messen gibt es nicht. Es gibt interessante Ansätze und technisch sind die Lösungen vielfältig und durchaus spannend. Das Wichtigste bleibt aber, dass am Ende die Kunden zeitlich kompakt und flexibel sowie inhaltlich umfangreich informiert werden.“ „Wir konzentrieren uns auf die Produktentwicklung und werden natürlich rechtzeitig über eventuelle Events informieren“, verspricht Andreas Schneider.

Haustechnik

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau