Fensterbau Frontale für 2020 abgesagt

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen auf die Weltwirtschaft hat die Nürnberg Messe nun entschieden, die Fensterbau Frontale im Messeverbund mit der Holz-Handwerk 2020 nicht durchzuführen. 

14.04.2020
Birgit Tegtbauer
© NürnbergMesse

Die Fachmesse Fensterbau Frontale, die zuerst von März auf Juni verschoben worden war, wurde nun für 2020 ganz abgesagt.

Zuerst hatte die Nürnberg Messe das Messeduo vom März in den Juni 2020 verschoben. „Natürlich sind wir traurig, dass die Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk nicht stattfinden können“, so Elke Harreiß, Leiterin der Fensterbau Frontale. „Für unsere Aussteller und Besucher hätten wir die Messen gerne noch in 2020 zu einem alternativen Termin durchgeführt. Die dynamischen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie erfordern letztlich aber den Entschluss zur Absage.“

Save the Date: Turnusgemäß werden die Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk wieder vom 29. März bis 1. April 2022 stattfinden.

Glas

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau