Fliesenverband startet neu durch

10.02.2014

Von: Redaktion Color

Was fast ein bisschen pathetisch klingt, hat sich der Fliesenband zu seinem neuen Verbandsziel gemacht: Jeden einzelnen Fliesenleger zu unterstützen und die Fliese ins rechte Licht zu rücken.

Die Zeiten von gemütlicher Fliesenarbeit sind längst Geschichte. Lange schon hat sicher der Beruf des Platten- und Fliesenlegers massiv verändert und verlangt neben seiner fachlichen Kenntnis jede Menge Wissen in anderen Bereichen wie z.B.: Bauchemie, Normenwesen oder Materialkunde. Um unseren Unternehmern dahingehend Hilfestellungen zu bieten, gibt es seit über 60 Jahren den österreichischen Fliesenverband.
Auf Grund unserer schnelllebigen Zeit schrie die Interessensgemeinschaft aber schon länger nach einer Verjüngung.
Nun ist es so weit. Der Fliesenverband hat sich eines Relaunchs unterzogen. Und dieser Neustart kann sich sehen lassen. 1 Verein, 1 Mitgliedschaft, 3 Hauptthemen und jede Menge Vorteile.

Verleger, Großhändler, Industrie, Förderer und Innungen arbeiten ganz neu zusammen, um dem Ziel, gemeinsame Interessen zu vertreten und Probleme zu lösen gerecht zu werden. Die Weichen für die Zukunft wurden gestellt und ein kompetentes Team mit klarer Aufgabenteilung sowie kurzen Entscheidungswegen hat sich im Fliesenverband neu formiert und drei zukunftsträchtige Bereiche installiert.

Meine Technik
Meine Technik ist der Bereich, der sich mit den vielen technischen Fragen und Problemen auseinandersetzt, Normeninformationen gibt, Vorträge und Veranstaltungen anbietet, Merkblätter erstellt uns Sie ständig über Neuheiten informiert. In der Technik werden auch neue Produkte geprüft und zertifiziert. So haben der Konsument und der Fliesenverleger die Sicherheit, nur beste Qualitäten zu verwenden.

Meine Ausbildung
Qualifiziertes Fachpersonal ist heute nicht mehr weg zu denken. Zum Glück steht uns in Österreich eine gute Grundausbildung und Lehre zur Verfügung.
Doch wenn wir nicht speziell in unseren Reihen weiterbilden, dann werden uns am Ende des Tages die guten Mitarbeiter fehlen. Daher hat der Fliesenverband weiter gedacht und entwickelt gerade ein Konzept unter „Meine Ausbildung“, das sich mit Weiterbildung und Qualifizierung unserer Verleger aber auch unserer Fachkräften aus dem Vertrieb und dem Verkauf beschäftigt.

Meine Fliese
Der Fliesenverband öffnet sich der Öffentlichkeit und hat eine breit angelegte Werbekampagne über einen Zeitraum von drei Jahren entwickelt. Vor allem drei Schwerpunkte werden ab Februar 2014 kommuniziert. Auf die gesunde Fliese als Produkt, die Allergien fernhält, die Fliese als Energiesparer mit all ihren thermischen Vorteilen und die trendigen Aspekte der Fliese wird der Fokus gelegt. Besonders aufmerksamkeitsstarke Medien, die schnell Bekanntheit schaffen wie Radio und Fernsehen werden hauptsächlich belegt. Inserate in Wohnmedien unterstreichen den optischen Aspekt der Fliese. Und natürlich der Hinweis, dass die Fliese nur perfekt ist, wenn diese auch vom Fliesenleger verlegt wird.

www.flieseundtechnik.at

Branchen
Maler