Holter eröffnet vierten Abholmarkt in Wien

09.09.2016

Von: Redaktion Gebäudeinstallation

Drei Abholmärkte hat Holter innerhalb weniger Monate in Wien bereits eröffnet und alle zeigen eine sehr erfreuliche Entwicklung. Nun wurde in der Taborstraße im 2. Bezirk das vierte Holter Abholzentrum (HAZ) gestartet.

Rund 10.000 Artikel sind im neuen HAZ sofort verfügbar

Thomas Kosak, rechts neben Verkaufsleiter Reinhard Reder, ist für die Holter-Abholmärkte in Wien verantwortlich

„Auch an diesem Standort stellen wir mit zweimal täglicher Anlieferung sicher, dass die Warenverfügbarkeit jener eines Zentrallagers schon sehr nahe kommt“, erklärt Thomas Kosak, Verantwortlicher für die Holter-Abholmärkte in Wien. 10.000 Artikel sind hier verfügbar, darunter auch die Top 100 Ersatzteile von Junkers und Vaillant. Sollte dennoch Ware erst bestellt werden müssen, ist sie bereits am selben Nachmittag abholbreit.
Kunden sollen bei Holter aber nicht nur schnellstmöglich alles verfügbar haben, was sie für ihre Auftragsabwicklung brauchen, sondern auch bestmöglichen Service bekommen. Daher wurde das Drive In-Konzept mittlerweile auf alle Abholmarktstandorte in Wien ausgeweitet. Bestellte Ware wird bei Abholung zum Wagen gebracht, die HAZ-Mitarbeiter helfen bei Bedarf beim Beladen und auf Wunsch gibt´s auch einen Coffee to go. HAZ-Stammkunden kommen darüber hinaus in den Genuss zahlreicher zusätzlicher Vorteile.

Eröffnung mit Variete-Programm
In Anlehnung an die Geschichte der Leopoldstadt stand die Veranstaltung unter dem Motto „Varie-té“ und Unterhaltung. Travestiekünstler Francesco Cardeloni begrüßte die Gäste und huldigte in seinem Showauftritt den beiden Diven Liza Minelli und Cher. Die Gäste konnten ihr Geschick beim Dosen-, Rohre- und Ringewerfen (auf Armaturen) unter Beweis stellen. Wer wollte, ließ sich von einer Karikaturistin porträtieren und ein Zauberer unterhielt die Besucher mit seinen Tricks.

Branchen
Haustechnik