Innovationspreis für Uponor Smatrix Style

Das neue Raumthermostat Uponor Smatrix Style ist beim weltweit größten Innovationspreis mit dem Plus X Award ausgezeichnet worden. Die Fachjury hat das begehrte Gütesiegel für die Kategorien High Quality, Design, Bedienkomfort und Ökologie verliehen.

09.10.2017
Uponor
© Uponor

Uponor Smatrix Style ist ein besonders flaches Raumthermostat, das elegantes Design mit fortschrittlicher Messtechnik verbindet. Als Teil des intelligenten Smatrix Regelungssystems für die Flächenheizung und -kühlung überwacht das Funk-Thermostat laufend die operative Temperatur und sorgt über den hydraulischen Autoabgleich für maximalen Komfort und hohe Energieeffizienz mit bis zu 20% Energieeinsparung. Dabei messen die hochsensiblen Sensoren nicht nur die Temperatur der Luft, sondern auch den Anteil der Wärmestrahlung, sodass die Flächenheizung und -kühlung besonders präzise gesteuert werden kann.

Neben der hohen Qualität und Ökologie überzeugte Uponor Smatrix Style die Jury insbesondere durch das klare und ansprechende Design, das sich unauffällig in alle Wohnumgebungen einfügt. Das hochwertige Raumthermostat ist in Weiß und Schwarz erhältlich und verfügt über ein großes, gut ablesbares E-Ink-Display. Eingestellt wird Smatrix Style über zwei seitlich am Gehäuse angebrachte Tasten. Alternativ können hierfür auch das zentrale Touchscreen-Bedienmodul der Uponor Smatrix Regelung oder die Uponor Smatrix App genutzt werden. So bleiben nach Meinung der Jury auch in puncto Bedienkomfort keine Wünsche offen.

Der Plus X Award ist der weltweit größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Er zeichnet die besten Marken der Welt für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung ihrer Produkte aus. Unabhängige Fachjournalisten und internationale Persönlichkeiten aus 25 Branchen bilden die Jury des Plus X Awards und entscheiden über die Vergabe des Gütesiegels. Dabei wird der Schwerpunkt auf Kriterien wie Innovationskraft, Funktionalität, außergewöhnliche Designs und Bedienerkonzepte oder ergonomische und ökologische Produkteigenschaften gelegt und mit Gütesiegeln in unterschiedlichen Sparten prämiert.

Haustechnik

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Heizung

Synthetischer Brennstoff steht vor der Tür

Heizöl
Redaktion Gebäudeinstallation
Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem IWO und der AVL List entsteht derzeit Europas innovativste Power-to-Liquid-Anlage. Diese wird nach Fertigstellung (innerhalb der nächsten 24 Monate) Wasserstoff in Verbindung mit Kohlendioxid in synthetische Brennstoffe umwandeln, und zwar zu einem durchaus konkurrenzfähigen Literpreis von ca. zwei Euro (vor Förderung).
23. Juli 2020

Christian Buchbauer wechselt von Geberit zu Vaillant

Vaillant
Redaktion Gebäudeinstallation
Künftig wird der 46jährige studierte Gebäudetechniker bei Vaillant für Marketing & Produktmanagement verantwortlich sein.
01. Juli 2020

Extrabonus bei Heizungs-Sanierung

Vaillant
Redaktion Gebäudeinstallation
Wer sich bis zum 30. September für eine Heizungs-Sanierung, durchgeführt von Vaillant, entscheidet, wird mit bis zu 600 Euro zusätzlich belohnt.
28. Mai 2020