VELUX ǀ Modulares Oberlicht

27.09.2016
© Velux

Velux’ „Modulares Oberlicht-System“: Die Sattellichtband-Lösung aus sechs Reihen sorgt für viel Tageslicht und einen angenehmen Innenraum.

Galerie öffnen

Neue Möglichkeiten für die Tageslichtarchitektur und das Raumklima in gewerblichen Bauten setzt Velux mit seinem neuen Oberlichtsystem. Damit steht erstmals auf dem österreichischen Markt ein vollständig vorgefertigtes Oberlichtkonzept zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Foster + Partners entwickelt, schafft dieses System der neuen Generation noch nie dagewesene Maßstäbe für die Belichtung durch das Dach. Im Fokus der Entwicklung stand neben Funktionalität und maximaler Energieeffizienz auch elegantes Design. Das komplett vorgefertigte Oberlichtkonzept verfügt über alle Vorzüge eines modularen Systems sowie über ein erstklassiges Energieprofil. „Die Vorteile liegen in der industriellen Fertigung und damit sehr hohen Prozesssicherheit der Produkte und, dank der modularen Bauweise, in der extrem kurzen Montagezeit“, ergänzt Johannes Reiter, Vertriebsleiter Velux Österreich. Geeignet für unterschiedlichste Gebäudetypen wie Schulen, Shoppingcenter oder Büros bildet das modulare Oberlichtsystem die perfekte Lösung zur Tageslichtgewinnung in Bauwerken. Da Systeme dieser Art bisher präzise an das jeweilige Gebäude anzupassen waren, gestaltete sich die Realisierung eher kompliziert. Das modulare Oberlichtsystem von Velux löst das kritische Unterfangen der Montage von Lichtbändern: Mit seinen vollständig vorgefertigten Elementen, basierend auf einem einzigen Grundmodul, vereinfacht es Produktion und Montage einzelner Elemente. Eine weitere Anpassung der Bauteile vor Ort ist somit nicht notwendig. Ein eigens dafür entwickeltes Verbundmaterial erreicht zusätzlich einen besonders niedrigen U-Wert, und die integrierte Tageslicht- und Belüftungssteuerung optimiert das Energieprofil. Das schmale Profil mit seinen flachbündigen Außenkanten sorgt außerdem für ein minimalistisches und elegantes Design. Auch der Sonnenschutz fügt sich dank verborgener Antriebe optimal in die dezente Optik ein. Und last but not least lässt sich das System auch je nach Neigungswinkel unterschiedlich gestalten.

Velux Österreich GmbH
Veluxstraße 1, A-2120 Wolkersdorf
T: (0 22 45) 32 35
E: office.v-a@velux.com
I: www.velux.at

Planer

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Licht

Onlineseminar: Tageslichtplanung

Tageslicht
Redaktion Architektur & Bau Forum
Das Tageslicht in Gebäuden, die entsprechende Önorm EN17037 sowie Richtwerte und Simulationsmöglichkeiten stehen im Mittelpunkt eines am 10. Dezember stattfindenden Online-Seminars für Architekten. 
23. September 2020

Oscar-Niemeyer-Sphere

Denkmalschutz
Yoko Rödel
Ein echtes Spätwerk des brasilianischen Stararchitekten wurde nun posthum am denkmalgeschütztem Industriegebäude im Kirow-Werk in Leipzig realisiert.
24. Juni 2020

Tageslichtplanung: Lernen leicht gemacht

Tageslichtplanung
Die Volksschule Bütze in Wolfurt bei Bregenz ist ein Paradebeispiel eines zukunftsfähigen Schulbaus, der nicht nur durch den naturbelassenen Charme der Holzfassade besticht, sondern auch aufgrund der hervorragenden visuellen Raumqualitäten überzeugt. von Yoko Rödel 
02. Juni 2020