Limbeck ist weg

Nach 16 Jahren in der Geschäftsführung von Reed Exhibitions in Österreich scheidet Matthias Limbeck Ende August aus der Unternehmensgruppe.

28.08.2015
Reed Messe
Redaktion Metall
© hard

Matthias Limbeck war seit August 1999 Geschäftsführer bei Reed Exhibitions in Österreich.

Aufgrund dieser personellen Veränderung wird die Geschäftsführung von Reed Exhibitions Messe Salzburg und Reed Exhibitions Messe Wien auf zwei Personen „verschlankt“, die bisherigen Zuständigkeitsbereiche von Matthias Limbeck werden aufgeteilt. Folglich verantwortet Mag. Martin Roy neben seiner bestehenden Funktion als CEO nun auch die internationalen Lizenzmessen und CEE/SEE-Agenden. Sein Geschäftsführerkollege Benedikt Binder-Krieglstein übernimmt die operative Verantwortung für sämtliche Reed-Eigenmessen in Österreich. [red/reed]

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Markt