Boschert „Blechtage“ im Mai

Blechtechnik
20.03.2019

 

Der deutsche Spezialist für Blechbearbeitungsmaschinen lädt am 23. und 24. Mai zur Hausmesse nach Baden-Württemberg.

Alle drei Jahre veranstaltet der familiengeführte Mittelständler seine „Internationalen Blechtage“, auf denen sich Kunden und Interessenten noch im ersten Halbjahr - und damit vor der „Euroblech“ im Oktober - über die neuesten Technologien, Verfahren und Tools zur industriellen Blechbearbeitung in Hard- und Software informieren können.

Der Maschinenbauer zeigt mit seinem Kooperationspartner Gizelis unter anderem die vollelektrische Kulissentafelschere G-Electro Cut. Dazu kommt die um eine Bohr- und Gewindeschneideinheit erweiterte ErgoCut Plasmamaschine sowie BG Soft, das neue CAD-/CAM-Standardprogramm für Boschert-/Gizelis-Maschinen.

Vertreten sind außerdem weitere Partner mit Werkzeug-, Profilbiege-, Schneid-, Rollbiege- und Software-Lösungen.

Branchen
Metall