Sanitär

Die Zukunft des digitalen Erlebens

Sanitär
08.02.2021

Von: Redaktion Gebäudeinstallation

Am 16. März startet Grohe eine branchenweit einmalige digitale Plattform, die Markeneinblicke bietet und Produktneuheiten aus erster Hand erlebbar macht.

Am 16. März startet Grohe eine digitale Plattform, die Produktneuheiten aus erster Hand erlebbar macht.

Mit "Grohe X" startet Lixil Emena eine branchenweit einmalige digitale Plattform voller informativer und inspirierender multimedialer Inhalte, alle zugeschnitten auf die Bedürfnisse der professionellen Geschäftspartner und Kunden. Über zielgruppenspezifische, dedizierte Content-Formate erhalten Besucher die Möglichkeit, ihr ganz individuelles Markenerlebnis selbst zu gestalten. Egal, ob ein Fachpartner aus der Industrie erfahren möchte, welche globalen Trends das Sanitärgeschäft beeinflussen, ein Installateur nach Installationsvideos sucht, die ihm die tägliche Arbeit erleichtern, ein Architekt sich von aktuellen Trends inspirieren lassen möchte oder Konsumenten nach den neuesten Produktinnovationen Ausschau halten, um ihr Traumbad zu verwirklichen: Grohe X ermöglicht dies alles – wann und wo auch immer man diese Info benötigt.

Ursprünglich war Grohe X als Alternative zur alle zwei Jahre stattfindenden ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, initiiert worden, da Grohe seine Teilnahme an der Messe aufgrund der COVID-19 Pandemie absagen musste. Heute ist dieses neue Format mehr als ein Messe-Ersatz: Die digitale Plattform vereint nicht nur zum Nachdenken anregende und unterhaltsame Geschichten an einem Ort, sondern bringt dank direktem, unkompliziertem  Austausch mit Markenexperten die Welt wieder ein Stück näher zusammen. Gerade in einer Zeit, in der die Möglichkeiten für persönliche Treffen limitiert sind, bietet Grohe X die passende Umgebung für Zusammenarbeit und den Austausch von Ideen. 

Zusätzlich zum umfangreichen, frei verfügbaren redaktionellen Angebot startet die Plattform am 16. März mit verschiedenen Veranstaltungsformaten, die sich an die professionellen Geschäftspartner der Marke richten. „Grohe X ist das Ergebnis unserer disruptiven Denkweise. Wir haben die neue Normalität angenommen und Herausforderungen als neue Chancen verstanden. Für mich ist GRrohe X der Beweis dafür, dass man gerade in Zeiten wie diesen das ‚aber‘ gegen ein ‚stell dir vor‘ austauschen muss, und ich bin mehr als stolz, dass alle bei Grohe so mutig waren, so offen zu denken. Mit Grohe X bieten wir unseren Kunden eine zentrale, immer verfügbare Plattform, die ihnen sowohl Inspiration als auch die Gelegenheit bietet, mit uns zu interagieren
– wo immer sie sind, wann immer sie uns brauchen. Die digitale Plattform ist nur der Anfang eines neuen Markenerlebnis-Konzepts, das den Dialog mit unseren Kunden in den kommenden Jahren
vorantreiben wird. Sobald es wieder möglich ist, wird sie um Hybrid- oder Truck-TourEvents ergänzt", bekräftigt Jonas Brennwald, Leader Lixil Emena und Co-CEO Grohe AG, die zentrale Rolle, die Grohe X für die globale Marke spielt.

„Auch wenn physische Distanz aktuell notwendig ist, wollen wir für unsere Kunden einen einzigartigen Rahmen schaffen, in dem sie unsere Innovationen erleben und sich direkt mit uns austauschen können. Grohe X ermöglicht allen, in die vielfältige Welt von Grohe einzutauchen, und bietet die nötigen Bausteine, um ein individuelles Markenerlebnis zu gestalten. Sie erhalten exklusive Einblicke in unsere Werke und wie unsere kundenorientierte Lieferkette diese mit den globalen Märkten verbindet. Sie erfahren mehr über unsere neuesten Technologien, die in unserer eigenen R&D-Abteilung in Hemer entwickelt werden, und wir nehmen sie mit auf unsere Nachhaltigkeits-Reise, der wir einen weiteren Meilenstein hinzufügen werden. Es ist erstaunlich, was unsere Teams in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben", so Thomas Fuhr, Leader Fittings Lixil International und Co-CEO Grohe AG.

Mit maßgeschneiderten Inhalten, die sorgfältig für jede Zielgruppe kuratiert werden, spiegelt Grohe X auch die neue kommerzielle Strategie wider, die die globale Marke im Juli letzten Jahres eingeführt hatte. Basierend auf umfassendem Feedback von Geschäftspartnern zu ihren Erwartungen an die Marke, entwickelte das Führungsteam einen Go-to-Market-Ansatz, der jeder der Zielgruppen – Großhändlern bzw. Installateuren, Architekten, Designern und Planern sowie Endkonsumenten – ein differenziertes Produktportfolio und zugeschnittene Dienstleistungen bietet.

Infos: www.grohex.com.
(ck)

Branchen
Haustechnik