Umweltschutzauszeichnung für Weber Terranova

Alljährlich würdigt OekoBusiness innovative Umweltprojekte Wiener Unternehmen. Warum die Auszeichnung für Weber Terranova dieses Jahr mehr keine Überraschung war, lesen Sie hier.

25.07.2018
Weber Terranova
Redaktion Bauzeitung
© Christian Houdek/PID

Stadträtin Uli Sima überreichte die Auszeichnung an Wolfgang Kittler, Technischer Leiter bei Weber Terranova.

Im Rahmen von OekoBusiness Wien, dem Umwelt-Service-Programm der Stadt Wien, kürt Österreichs Hauptstadt alljährlich Wiener Unternehmen, die sich durch besonders innovative Umweltprojekte auszeichnen. Gewürdigt werden betriebliche Projekte und Ideen, die die Einsparung von Energie, Abfall und Ressourcen zum Ziel haben. Keine Überraschung war es dabei, dass auch Weber Terranova prämiiert wurde. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnung bereits zum 14. Mal. 

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Veranstaltungen