Lieferengpässe

SHK-Warenversorgung trotz Lockdown sichergestellt

Großhandel
22.11.2021

Von: Redaktion Gebäudeinstallation

Der Installations-Großhandel bleibt auch im landesweiten Lockdown im Einsatz und gewährleistet volle Verfügbarkeit aller Waren.

Warenlager

Während sich die heimische Bevölkerung - und mit ihr große Teile der Wirtschaft - auf eine zumindest dreiwöchige Phase der "geschlossenen Türen" einzustellen hat, ist für die Haustechnik - wie auch schon zuletzt - weiterhin das meiste möglich. Als Erhalter der kritischen Infrastruktur gelten für die SHK-Branche spezielle Ausnahmen.

Die Warenverfügbarkeit sei jedenfalls lückenlos sichergestellt, heißt es in den Pressemitteilungen der führenden Großhändler. Auch die Logistik und die einzelnen Abholcenter funktionieren wie gewohnt zu den üblichen Öffnungszeiten. Selbstverständlich werden sämtliche Hygienemaßnahmen eingehalten und auch die kontaktlose Warenübergabe ist möglich. (ck)   

Branchen
Haustechnik