Synthesa

Neues Farbencenter in Wien Nord

Farbenfachhandel
25.05.2021

Von: Redaktion Handwerk + Bau
Synthesa eröffnete in Wien 21 ein weiteres Farbencenter für gewerbliche Selbstabholer.
Außenansicht des Eingangs vom Synthesa Farbencenter Nord

Der heimische Baufarben-Hersteller Synthesa hat für die bessere Versorgung von Malerbetrieben ein neues Farbencenter in der Julius-Ficker-Straße 83, im 21. Bezirk Wiens, eröffnet. "Wir wollen dem Gewerbetreibenden durch die neu gewonnene Nähe ein noch besserer Servicepartner werden", erklärt Robert Ziehaus, Niederlassungsleiter Synthesa Wien.

Im neuen Synthesa Farbencenter Nord gibt es neben Innen- und Fassadenfarben, Putzen, Lacken und Holzlasuren auch sämtliche Verbrauchsmaterialen aus dem Malerwerkzeugbereich. Das Sortiment orientiert sich am Kundenbedarf und wird ständig angepasst, auch wechselnde Aktionsangebote wird es geben. Im Service-Bereich stehen Fachberatung und Abtönanlagen, die jeden Wunschfarbton in wenigen Minuten mischen, zur Auswahl. Zusätzlich steht den Kunden eine Kaffee/Getränke-Ecke zur Verfügung. (ar)

Branchen
Bau Malerei