Aperam

Umweltbewusste Edelstahlproduktion

Edelstahl
03.10.2021

 

Aperam's Stainless Europe wurde von unabhängigen Auditoren erfolgreich nach dem "ResponsibleSteel"-Standard zertifiziert. Die "ResponsibleSteel"-Initiative ist das erste weltweite Zertifizierungsprogramm für Nachhaltigkeit im Stahlsektor.

"Aperam ist das erste Unternehmen aus dem Bereich Edelstahl, das den ResponsibleSteel-Standard erreicht hat, was unseren Interessengruppen die Sicherheit gibt, dass wir verantwortungsbewusst produzieren. Mit Aperam haben unsere Kunden einen Partner ihrer Wahl an ihrer Seite, der ihnen verantwortungsvoll produzierte Lösungen bietet, die zudem zu 100 Prozent wiederverwertbar und kohlenstoffarm sind – Lösungen, die für die von uns angestrebte nachhaltige Gesellschaft unerlässlich sind", sagt Timoteo Di Maulo, CEO und Mitglied des Führungsteams.

Der "ResponsibleSteel"-Standard, der zusammen von Geschäftspartnern und Nichtregierungsorganisationen mit dem Ziel konzipiert wurde, Stahl als verantwortungsbewusstes Material der Wahl zu fördern, enthält 12 Grundprinzipien mit mehr als 200 Anforderungen, die den Maßstab für eine verantwortungsvolle Stahlproduktion setzen. Die Zertifizierung von Aperam erfolgte durch unabhängige Auditoren und ein Prüfgremium. Der neue Standard wird nun an fünf Standorten in Frankreich und Belgien umgesetzt.
(bt)

Branchen
Dach + Wand