Simonswerk auf Tour

Simonswerk
18.04.2017

 
Der Türband-Spezialist ist in Österreich, Deutschland und der Schweiz mit einer Roadshow rund um Bandsysteme für Objekt-, Wohnraum- und Haustüren unterwegs.
Für die Präsentation stehen fahrbare Module mit Modellausführungen und Musteranschlägen zur Verfügung.
Für die Präsentation stehen fahrbare Module mit Modellausführungen und Musteranschlägen zur Verfügung.

Unter dem Motto „Bandtechnik, die bewegt“ besuchen die Bandtechnik-Spezialisten von Simonswerk seit März und noch bis September Tischler und Fachhändler im deutschsprachigen Vertriebsgebiet. Neben der fachlichen Produktinformation soll es bei den Besuchen auch Raum für das persönliche Gespräch und den Erfahrungsaustausch in einer lockeren Atmosphäre geben.

Für die Beratung und die Vorführungen hat Simonswerk zwei Fahrzeuge als rollenden Messestand komplett mit Bandtechnik der Marken Tectus, Variant, Siku, Baka und Alpro ausgerüstet. Für die Präsentation stehen fahrbare Module mit Modellausführungen, Musteranschlägen sowie Übersichten der Oberflächenausführungen in den Fahrzeugen zur Verfügung. Dies ermöglicht einen flexiblen Einsatz an jedem Ort – egal,  ob Werkstatt, Büro, Ladengeschäft oder bei gutem Wetter auch unter freiem Himmel. So können die Mitarbeiter vor Ort schnell und persönlich über Bandtechnik für Objekt-, Wohnraum- und Haustüren sowie über Neuheiten wie beispielsweise Klemmschutz, Schwerlast oder Energieübertragung informiert werden. www.simonswerk.com

Branchen
Tischlerei