Ausstellung im Hofmobiliendepot: Möbeldesign der Wiener Moderne

Das Möbel Museum Wien widmet führenden Architekten der Wiener Moderne seit Ende März eine Ausstellung. 

03.04.2018
Hofmobiliendepot
© BMobV Edgar Knaack

Armlehnstuhl von Otto Wagner, Armlehnstuhl aus der Staatsdruckerei von Josef Hoffmann und der Stuhl aus dem Speisezimmer Stössler von Adolf Loos.

Anlässlich des 100. Todestages von Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner und Koloman Moser richtet sich 2018 der Fokus vieler Wiener Museen auf die Wiener Moderne um 1900. Das Hofmobiliendepot ∙ Möbel Museum Wien widmet den führenden Architekten und Gestaltern der Wiener Moderne seit Ende März und noch bis 7. Oktober 2018 eine Ausstellung im Rahmen des Themenjahres „Schönheit und Abgrund“. Die Ausstellung stellt Wagner, Hoffmann und Loos als Innenarchitekten und Möbeldesigner vor und beleuchtet ihre unterschiedlichen Positionen zum Wohnen und Einrichten anhand ganzer Möbelensembles. Ein weiterer Fokus der Ausstellung liegt auch auf den Produzenten der Möbel und Interieurs und auf den Auftraggebern. Mit großen Architekturfotos von Walter Zednicek werden darüber hinaus herausragende Wiener Bauwerke von Otto Wagner, Josef Hoffmann und Adolf Loos gezeigt. 
www.hofmobiliendepot.at 
 

Tischler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Design