Meisterstück: Küche kompakt

Eine kompakte Kochinsel mit massiver Arbeitsplatte aus Hochleistungsbeton hat Christian Fladenhofer gefertigt. 

05.02.2020
Meisterstück
© Florian Lierzer

Kochinsel von Christian Fladenhofer, entstanden 2019 an der Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung der HTBLVA Graz – Ortweinschule

Galerie öffnen

Christian Fladenhofer hat an der Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung der Grazer HTBLVA Ortweinschule eine kompakte Kochinsel gefertigt, die trotz ihre Größe alle wichtigen Funktionen einer Küche erfüllt: vom Vorbereiten der Speisen über das Kochen bis hin zum Abwasch des Geschirrs.

Neben der Funktionalität legte Fladen­hofer auch auf die Gestaltung viel Wert, um das Meisterstück zum Blickfang des Raumes und des Hauses zu machen. Mit den Maßen von 1200 x 600 x 900 mm bietet das kompakte Möbel ausreichend Stauraum für Kochgeschirr, Kochutensilien sowie für das Tischgedeck. Als Besonderheit hat der junge Meister Platz für ein Kochbuch vorgesehen, welches in seiner Familie von Generation zu Generation weitergegeben wird. 

Einen echten Blickfang hat Fladenhofer mit der massiven Betonarbeitsplatte und dem integrierten Waschbecken geschaffen. Das besonders groß dimensionierte Waschbecken ermöglicht, Geschirr und Töpfe jeglicher Größe ohne Probleme abzuwaschen. Um auch jeden Millimeter des kompakten Möbels auszunutzen, hat der Steirer Einlegebretter vorgesehen, die auch als Schneidebretter verwendet werden können und unterhalb der Arbeitsplatte verstaut werden. Diese ist aus einem Hochleistungsbeton gefertigt, der gegen Säure unempfindlich ist – so ist es auch nicht schlimm, wenn einmal etwas Wein oder Kernöl daneben geht. Der Korpus ist in einem massiven heimischen Nussbaumholz gefertigt, um in Sachen Materialität auch dem soliden Waschbecken gerecht zu werden. 

Tischler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Ausbildung