Europäische Standards des Baustoff-Recyclings

Der Baustoff-Recycling-Verband (BRV) kündigt seine Fachtagung am 22. März 2018 an.

30.10.2017
Baustoff
Bernhard Madlener
© Thinkstock

Nicht nur die Wiederverwertung, sondern das Schaffen hochwertiger Baustoffe durch Recycling ist das zentrale Thema der BRV-Fachtagung im kommenden Frühjahr.

Baustoff-Recycling, das bedeute „den größten Abfallstrom Europas in wertvolle Produkte der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen zu verwandeln“, stellt der BRV im Vorfeld der Großveranstaltung im kommenden Frühjahr fest. Bis 2020, so die Vorgaben der Europäischen Union, ist die Verwertungsquote von Baurestmassen auf 70 Prozent anzuheben. Für die European Quality Association for Recycling (Eqar) ist klar, dass dies einem entsprechenden Qualitätsanspruch folgen muss, so dass nur hochwertige Recycling-Baustoffe wieder in den Bauprozess einfließen. 

Genau damit beschäftigt sich auch die BRV-Tagung, die am 22. März 2018 in Wien stattfinden wird. In diesem Rahmen wird auch de Eqar-Award vergeben, der regelmäßig Best-Practice-Projekte prämiert. Die Ausschreibung ist auf der Website des europäischen Fachverbands einsehbar. Über Details und die Anmeldemodalitäten zur Fachtagung informiert der Baustoff-Recycling-Verband online.

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Bau- + Werkstoffe