Aller guten Dinge sind neun

Wacker Neuson Österreich lässt sich nun auch in Vorarlberg nieder.

28.11.2017
Baumaschine
© Wacker-Neuson

Im November fand der Spatenstich für den neunten Österreich-Standort des Baumaschinen-Herstellers Wacker-Neuson in Röthis statt.

In Röthis wurde der Spatenstich zur neuen Niederlassung von Wacker Neuson gesetzt. Bald schon gibt es Baumaschinen made in Austria auch in Vorarlberg zu kaufen; es ist der neunte österreichische Vertriebs- und Servicestandort für den Hersteller von Baumaschinen und Baugeräten. Wacker-Kunden sollen in Röthis „alles aus einer Hand“ bekommen, von Geräten zur Betonverdichtung über Stampfer, Vibrationsplatten und Walzen zur Bodenverdichtung bis zu Generatoren, Pumpen und kompakten Baggern oder Dumpern.

Produktion bleibt bei Linz

Vom neuen Standort aus „können wir mit schnellen Reaktionszeiten und durch kürzere Wegzeiten den Bedarf unserer Kunden zuverlässig bedienen“, ist Christian Chudoba, Geschäftsführer von Wacker Neuson Österreich, sicher. Die heimische Produktionsstätte bleibt derweil der Standort in Hörsching bei Linz, auf den sich auch die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren.

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Baumaschinen