Feierlicher Spatenstich

Die Huppenkothen GmbH errichtet eine neue Mietstation in Going am Wilden Kaiser, Tirol.

11.08.2020
Baumaschine
Redaktion Bauzeitung
© Huppenkothen GmbH

Feierlicher Spatenstich (v.l.): Dieter Brucker (Bauleitung Hochbau, Ing. Hans Bodner Baugesellschaft m.b.H. & Co. KG), Herbert Holaus (Filialleiter, Huppenkothen Filiale Innsbruck), Wolfgang Rigo (Geschäftsführer, Huppenkothen GmbH), Josef Oberleitner (Mietparkleiter, neue Mietstation Going), Stephanie Berchtold (Immobilienmanagement, Huppenkothen GmbH), Robert Erber (Projektleitung GU, Ing. Hans Bodner Baugesellschaft m.b.H. & Co. KG), Martin Schmiderer (DI Carlo Chiavistrelli GmbH, Hanel Ingenieure)

In den kommenden fünf Monaten errichtet die Huppenkothen GmbH eine neue Mietstation in Going. Der bisherige Standort wird von St. Johann/Ellmau nach Going am Wilden Kaiser verlegt. Am 31. Juli 2020 feierten Bauherr und Generalunternehmer den traditionellen Spatenstich.

Auf ca. 5.326 Quadratmeter werden am neuen Mietstandort Büroräumlichkeiten, Werkstattgebäude mit integrierter Waschbox sowie Lager- und Freiflächen zur Verfügung stehen. Die Firma Ing. Hans Bodner Baugesellschaft m.b.H. & Co. KG wurde als Generalunternehmer mit der Errichtung des neuen Mietstandorts beauftragt. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 1,8 Millionen Euro.

„Nachdem unser ursprünglicher Standort in St. Johann dem starken, schneereichen Tiroler Winter zum Opfer gefallen ist, sind wir nun sehr froh, hier in Going einen perfekten Standort gefunden zu haben“, so Wolfgang Rigo, Geschäftsführer der Huppenkothen GmbH.

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Baumaschinen