Maschinelle Kompetenz

HKL
10.05.2016

Von: Redaktion Bauzeitung

Handler Bau und WIN-Bau setzen für die Errichtung eines Einkaufzentrums auf Maschinen aus dem HKL Mietpark.

Minibagger und Dumper von HKL unterstützen bei Supermarkt-Neubau in Wien.

Beratungskompetenz und Maschinenpower punkten bei großem Bauprojekt in Wien: Im 13. Bezirk der österreichischen Hauptstadt entsteht mit Maschinen aus dem HKL Mietpark ein neues Center des REWE-Konzerns. Die ausführenden Firmen Ing. W. P. Handler Baugesellschaft m.b.H und die Firma WIN-Bau forderten Bagger, Dumper, Walzen, Rüttelplatten und Verbautechnik von HKL an. Baubeginn war im November des Vorjahres, die Eröffnung des neuen Centers ist für Juli geplant.

Zusammenarbeit

Die Firmen Handler Bau und WIN-Bau setzen bereits zum wiederholten Mal auf den Service und die Maschinenqualität von HKL. Georg Dienstl, Polier Handler Bau, sagt: „Besonders wichtig ist für uns ein Partner, der schnell vor Ort sein kann. Egal ob Anlieferung oder Reparatur der Maschinen – bei HKL wissen wir, dass wir nicht lange warten müssen.“ Auch bei HHL selbst freut man sich über das ausgesprochene Vertrauen.  „HKL Austria ist bei dem Bau des neuen Einkaufszentrum von Anfang bis Ende mit dabei“, sagt Gerald Mortinger, Betriebsleiter im HKL Center Wien. „Wir freuen uns, dass wir unsere Expertise erneut für Handler Bau und WIN-Bau einbringen können. Zur optimalen Beratung sind wir natürlich auch persönlich vor Ort – das gehört für uns einfach dazu.“

Branchen
Bau