Klassiker des Holzbodens

Fußboden
03.10.2016

Von: Redaktion Color

Je breiter die Diele, desto reicher der Bauer.

Raumlange Parkettdielen von Rudda.

Aus 200 Jahre alten Hölzern werden die Dielen in Handarbeit gefertigt.

Produktlinien Chateaux Royale.

Die Produktlinien Chateaux Royale, Chateaux Classic, Colorado sowie die Gutshofdielen von Rudda werden in Handarbeit aus bis zu 200 Jahre alten Hölzern gefertigt. Die Dielen bestehen durchgehend aus drei Schichten Eichenholzes und sind in Längen von bis zu 400 Zentimetern, auf Wunsch aber auch bis 700 Zentimeter oder länger, erhältlich. Die Eichendielen sind bis zu 40 Zentimeter breit.

Dank Handhoblung und ihrer natürlich gealterten Oberflächen lädt die Haptik dieser Landhausdielen nicht nur zum Barfußlaufen ein, die anspruchsvolle Verarbeitung der Parkettböden macht sie zudem äußerst strapazierfähig, auch gegenüber stärksten Belastungen. Stöckelschuhen oder kratzenden Hunden etwa halten die Dielen im gesamten Wohnbereich stand, einschließlich der stärker beanspruchten Küchen oder Entrees. Nicht zuletzt eignen sie sich angesichts ihrer Belastbarkeit auch hervorragend für die Verwendung in der Hotel- und Objektbranche, wie etwa für Büro- und Geschäftsräume, Museen oder Kaufhäuser.

Einzigartig am Markt ist der dreischichtige Aufbau der Dielen aus durchgängig massivem Eichenholz. Das umfangreich bestückte Fertigwarenlager ermöglicht es die meisten Produkte umgehend zu liefern.

Branchen
Maler