Renaissance des Tafelparkett

Haro
04.06.2018

Von: Redaktion Color

Parkettmanufaktur by Haro erweitert das Produktsortiment um hochwertige Parketttafeln.

Hochwertiges Tafelparkett feiert eine Renaissance.

Bei der Ausstattung der eigenen vier Wände legen immer mehr Einrichter im Premiumsegment Wert auf höchste Qualität und Handarbeit. Die edelsten Parkettböden aus dem Hause Haro – hergestellt in der parkettmanufaktur – werden gerade sehr stark nachgefragt. Die parkettmanufaktur by Haro hat deshalb ihr Sortiment an Premiumparkett erweitert und bietet jetzt neben dem extrabreiten Plaza- Format auch hochwertiges Tafelparkett – die Königsklasse des Parketts – in verschiedenen Varianten und Holzarten an.

Designs in Edelholzarten

Tafelparkett basiert auf Jahrhunderte alten Traditionen und handwerklichen Techniken. Kunden der parkettmanufaktur by Haro können zwischen den klassischen Designs Basket, St. Andrew, Loop und Central wählen. Bei diesen Designs werden nur hochwertigste Hölzer eingesetzt: Eiche, Achateiche, Esche arabica, Merbau und Nussbaum stehen zur Wahl. Zusätzlich gibt es das Design Basket noch in der Holzart Räuchereiche als Ergänzung der Landhausdiele XL Räuchereiche, die exklusiv bei der parkettmanufaktur by Haro hergestellt wird.

Alle Elemente innerhalb einer Tafel sind zur Akzentuierung rundherum dezent gefast. Für den Glanz sorgt die Oleovera-Naturöloberfläche, die ausschließlich bei der parkettmanufaktur by Haro verarbeitet wird.

So erlesen wie das Parkett selbst ist auch der Anspruch an ihre Verlegung. Die Tafeln werden vollflächig mit speziell darauf abgestimmten Klebesystemen verlegt.

Branchen
Maler