Bundesinnung Bau

Ausbildungsleitfäden für Baulehrberufe

Bundesinnung Bau
31.01.2022

Um die Lehrlings-Ausbilder in Ihrer Arbeit bestmöglich zu unterstützen, wurden vor kurzem neue Ausbildungsleitfäden produziert. Die darin enthaltenen Inhalte bieten Ausbildern eine praxisgerechte Hilfestellung bei ihrer täglichen Arbeit mit den zukünftigen Bau-Facharbeitern.

Bundesinnung Bau
Die berufsspezifischen Ausbildungsleitfäden enthalten neben Ausbildungszielen und -inhalten zahlreiche Tipps von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern.

Die betriebliche Ausbildung ist für jeden Lehrberuf durch eine eigene Ausbildungsordnung gesetzlich geregelt und für die Ausbildung in den Lehrbetrieben verbindlich. Durch das am 1. 1. 2020 in Kraft getretene Lehrberufs­paket gab es zahlreiche Neuerungen im Bereich der Lehrlingsausbildung am Bau. Daher hat der Ausschuss für Berufsaus- und -weiterbildung der Bundesinnung Bau beim Wirtschaftsministerium die ­Erstellung von interaktiven Ausbildungsleitfäden angeregt. Die inhaltliche Aus­gestaltung erfolgte unter maßgeblicher Mitwirkung zahlreicher Ausbildungs­betriebe sowie der BAUAkademien.

Handbücher für die betriebliche Ausbildung

Bundesinnung Bau
Best-practice-Beispiele

Die nunmehr fertiggestellten Leitfäden dienen dazu, die in den Ausbildungsordnungen enthaltenen Berufsbildpositionen in die praktische betriebliche Lehrlingsausbildung zu „übersetzen“. Sie sind als umfassendes Nachschlagewerk konzipiert und beinhalten u. a. Best-practice-Beispiele von Ausbildern sowie weiterführende Informationen zur Lehrlingsausbildung. Weiters sind die Ausbildungsansätze anderer Bau-Ausbildungs­betriebe und der BAUAkademien in diesen Leitfäden integriert. Die zahlreichen Beispiele zu diversen Berufsbildpositionen sowie Tipps aus der Lehrlingsausbildungs-Praxis beschreiben dem Lehrlingsausbilder, wie diese umgesetzt werden können.

Arbeiten mit dem Leitfaden
Arbeiten mit dem Leitfaden

Jedem Kapitel der Ausbildungsordnung wurden die passenden Links zu den entsprechenden Kursen der E-Baulehre (www.e-baulehre.at) zugeordnet, um den Lehrlingen eine praxis­orientierte Vertiefung der Lehr­inhalte nach den Vorgaben der Lehrlingsausbilder zu ermöglichen. Zu jedem Ausbildungsleitfaden ist ergänzend eine Ausbildungsdokumentation verfügbar, mit der ein Ausbilder den Ausbildungsstand seiner Lehrlinge nachvoll­ziehen und ­feststellen kann. Die interaktiven Ausbildungsleitfäden inkl. Ausbildungsdokumentation stehen auf der Website der Geschäftsstelle Bau unter www.bau.or.at/baulehre zum Download bereit. [Irene Glaninger, Geschäftsstelle Bau]

Die Bauverbände setzen eine Reihe von Maßnahmen, um Bau­firmen bei der Ausbildung des eigenen Nachwuchses zu unterstützen.

Bmstr. Ing. Robert Jägersberger, Bundesinnungsmeister

Kommentar: Wichtige Hilfestellung für Ausbilder

Bmstr. Ing. Robert Jägersberger, Bundesinnungsmeister
Bmstr. Ing. Robert Jägersberger, Bundesinnungsmeister

"Die heimische Bauwirtschaft braucht die besten Fachkräfte. Die Errichtung und Instandhaltung von Bauwerken erfordern hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter.

Die Bauverbände setzen eine Reihe von Maßnahmen, um Bau­firmen bei der Ausbildung des eigenen Nachwuchses zu unterstützen. Das einzigartige triale Aus­bildungssystem der heimischen Bauwirtschaft – bestehend aus Betrieb, Berufsschule und Lehrbauhof – garantiert ein hohes Ausbildungs­niveau.

Ein wichtiger Eckpfeiler im gesamten Ausbildungssystem sind die Ausbilder. Sie vermitteln dem Nachwuchs alle notwendigen Kenntnisse und bereiten die jungen Menschen auf einen Beruf vor, der ihnen täglich das Erlebnis sichtbarer Wertschöpfung ermöglicht. Unsere Ausbilder leisten Vorbildwirkung und nehmen für die Lehrlinge die Rolle eines Mentors und Wegbegleiters ein. Für ihren Tag für Tag gelebten Einsatz möchte ich mich im Namen des gesamten Baugewerbes recht herzlich bedanken.

Um die Ausbilder in ihrer Arbeit bestmöglich zu unterstützen, wurden Ausbildungsleitfäden produziert. Diese Leitfäden dienen als Nachschlagewerk und enthalten zahlreiche Praxisbeispiele, welche dankens­werterweise von Österreichs Bau­firmen zur Verfügung gestellt wurden. Ich bin mir sicher, dass die Inhalte der Leit­fäden den Ausbildern eine praxis­gerechte Hilfestellung bei der Aus­bildung unserer zukünftigen Fach­arbeiter bieten."

Die Bundesinnung Bau informiert

Hier finden Sie weitere Artikel der Bundesinnung Bau.

Branchen
Bau