Neues vom ift-Montageplaner

Das Online-Tool ermöglicht die schnelle und fachgerechte Planung der Fenstermontage und des Baukörperanschlusses. Nun wartet das Online-Tool mit einigen Neuerungen auf.

09.08.2019
ift Rosenheim
© ift Rosenheim

Der Montageplaner ermöglicht Anwendern eine einfache Planung der fachgerechten Montage von Bauelementen.

Neu sind Wandaufbauten für die Altbausanierung mit optionaler Leibungsdämmung. Die Planung ist jetzt auch mit herstellerneutralen Profilen aus PVC, Holz und Aluminium möglich. Auch für Österreich  gibt es nun die automatische Berechnung der Windlast. Ebenso wurde die statische Dimensionierung an die ÖNORM angepasst. Das Programm steht sowohl in einer produktneutralen ift-Version als auch in firmenspezifischen Versionen mit Erstellung eines ift-Montagepasses zur Verfügung. Nach der Produktauswahl sowie der Auswahl der Abmessungen werden in Echtzeit eine bauphysikalische Berechnung des Baukörperanschlusses mit dem vom ift validierten Berechnungsprogramm Winslo sowie die statische Berechnung der relevanten Kräfte durchgeführt.

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fenster