Transparent dämmen und dimmen

20.01.2013

Von: Redaktion Architektur & Bau Forum

Wer im Dachgeschoß lebt, genießt das Tageslicht und eine oft grandiose Aussicht. Damit exklusives Wohnen jedoch ganzjährig in behaglichem Klima möglich ist, muss die Verglasung eine effektive Dämmung sichern – sonst droht Heizwärmeverlust und zugiges Wohnklima.

Mit EControl ist jede Scheibe individuell dimmbar. Der Licht- und Energieeintrag wird nach Bedarf und Wetterlage regelbar.

Hinzu kommt im Sommer der Überhitzungsschutz. Die multifunktionale Hightech-Lösung bietet das elektrochrome Sonnenschutzglas EControl: Jede einzelne Glasscheibe ist individuell dimmbar – oder auch gleich die ganze Fassade. Licht- und Energieeintrag wird nach Bedarf und Wetterlage regelbar.

Auf der höchsten Stufe bleiben 90 Prozent der erwärmenden Sonnenstrahlen draußen – ohne außenliegende Verschattung. Das reduziert die Klimatisierungskosten, schont die Umwelt und ungehinderte Sicht ins Freie. Als Dreifach-Wärmedämmglas ist es mit einem Ug-Wert von bis zu 0,5 W/(m²K) zudem beinahe so effizient wie eine massive Wand.

Besonders komfortabel gestaltet sich die feine Justierung der Dimmstufen über die moderne Steuerungseinheit „EC Comfort“ mit Touch-Panel. Registriert ein außen montierter Lichtsensor, dass die Sonnenstrahlung einen vorher eingestellten Grenzwert überschreitet, dimmt die Steuerungssoftware das Glas automatisch. Das dimmbare Sonnenschutzglas EControl besteht aus einer „Sandwich-Scheibe“ mit innenliegender nanostrukturierter Beschichtung. Wird eine geringe Spannung angelegt (3 Volt), färbt sich die Beschichtung durch den elektrochromen Effekt geräuschlos blau. Bei maximaler Dimmstufe werden fast 90 Prozent der wärmenden Sonnenstrahlen abgeschirmt, und ein Überhitzen der Räume ist ausgeschlossen. Ein Umkehren der Stromrichtung kehrt auch den Prozess um: Das Glas wird wieder hell. So können Tageslicht und wärmende Sonnenstrahlen wieder in das Innere gelangen – ob Sommer oder Winter, immer ist der Energiedurchlassgrad auf die Witterung und individuelle Komfortwünsche abgestimmt.

Und weil nur während der Ein- beziehungsweise Entfärbung Strom fließt, ist der Energiebedarf minimal. An die intelligente Netzwerktechnik angebunden, wird über das Touch-Panel nicht nur die Verglasung regelbar, sondern auch Heizung, Klimaanlage, Beleuchtung oder Alarmsystem.
EControl-Glas GmbH & Co. KG
Otto-Erbert-Str. 8, D-08527 Plauen
Tel.: (00 49 37 41) 148 20-0
Fax: (00 49 37 41) 148 20-150
E-Mail: info[at]econtrol-glas.de
Internet: www.econtrol-glas.de

Branchen
Architektur