AGC Werk Brasilien startet Glasproduktion

AGC Interpane
23.12.2013

Von: Redaktion Glas

Die Glasproduktion im ersten südamerikanischen Werk von AGC ist gestartet: AGC Glass Brazil Inc. hat kürzlich die Produktion von Architekturglas im Industrieglaskomplex in Guaratinguetá aufgenommen.

Den Erwartungen entsprechend, wird das Werk im Bundesstaat São Paulo nach zwei Jahren Bauzeit und einer Investition von rund 300 Millionen Euro jährlich 220.000 Tonnen Floatglas für die Bauindustrie produzieren, Automobilglas für rund 500.000 Fahrzeuge bearbeiten und hochwertige Spiegel für den brasilianischen Markt herstellen. Bis 2016 schafft AGC so rund 500 neue Arbeitsplätze.

„Ich freue mich, dass Technologie, qualitativ hochwertige Produkte und Services der AGC Gruppe ab sofort auch im brasilianischen Markt verfügbar sind", so Davide Cappellino (Präsident AGC Glass Brazil) anlässlich des Produktionsstarts. „Unser neues Werk ist das ökologischste in Südamerika. Die hochentwickelte ‚grüne‘ Technologie beinhaltet eine moderne Abgasbehandlung und spart sowohl Energie als auch Wasser. Bei möglichst geringer Umweltbelastung schaffen wir nachhaltige Produkte wie beispielsweise Sonnenschutzglas für energieeffiziente Klimatisierung sowie kupfer- und bleifreie Spiegel."

Branchen
Glas