Alte Halle, neue Lofts

Die Gewinner des erstmalig ausgelobten österreichischen Architektur & Design Wettbewerbs stehen fest. Aufgabenstellung war die Schaffung integrativer Lofts in der Salzburger Panzerhalle.

10.09.2013
Salzburg
Redaktion Architektur & Bau Forum
© smartvoll architekten

Für ihren puristischen Entwurf zum Umbau der historischen Panzerhalle in Salzburg erhielt das Wiener Architekturbüro Smartvoll Architektur den ersten Preis.

© ID Modus

Offen gestaltet ist die Grundrissstruktur der „Creative Lofts“ von ID Modus Interdisciplinary Design. Das Hamburger Designbüro wurde ebenfalls Dritter.

© ID Modus

Der zukünftig jährlich stattfindende Wettbewerb zielt darauf ab, Vertreter der Industrie mit jungen Architekten und Designern gemeinsam an einen Tisch zu bringen. „Es ist eine win-win Situation für alle Beteiligten“, so Sylvia Bierbamer von der Hotel Design Werkstatt Salzburg, dem Auslober des Ideenwettbewerbs. Gemäß des Mottos „Loft & Design“ waren für Erweiterung,

Um- und Ausbau der historischen Salzburger Panzerhalle Entwürfe von Lofts mit einem neuen Lifestyle und einer trendigen Architekturaussage erwünscht. Diesen Forderungen konnte das Wiener Architekturbüro Smartvoll Architektur am besten gerecht werden. Der Entwurf überzeugte die Jury vor allem auf Grund seines puristischen Ansatzes.

Den zweiten Platz belegte Ruth Berktold von Yes Architecture. Platz drei teilen sich Ralf Peter Knobloch von Plan-2-Plus, sowie Pegah Ghalambor von ID Modus. An Ostern 2014 werden die ersten Lofts bezugsbereit sein.

Planer

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau