Der schnellste Glaser

Glaserei Gruber
14.10.2014

Er ist wahrscheinlich der schnellste Glaser in Österreich: Manuel Gruber fliegt mit seinem Downhill-Bike über alle Strecken der Welt. 

Peter und Manuela Gruber mit ihren ebenfalls in der Glaserei beschäftigten Söhnen Michael (links) und Manuel (rechts).

Eine kurze Erklärung für Sportlaien: „Downhill“ bedeutet mit dem Fahrrad (natürlich speziellen Bikes) über eine vorgegebene Bergstrecke so schnell wie möglich hinunter zu fahren. Dabei geht es oft über Steilstufen, wobei Sprünge von bis zu 40 Metern zu bewältigen sind. Also nichts für Warmduscher. 
Manuel, 21-jähriger Sohn aus der Brucker Glaser-Dynastie Gruber gehört offensichtlich zu den Abenteuerlustigen. Er bestreitet den kompletten Downhill-Europacup (IXS) – wo er sich derzeit den zweiten Gesamtplatz gesichert hat. Selbst im Weltcupzirkus ist er sehr erfolgreich, in der Gesamtwertung lag er zur Saisonhälfte auf Platz 27 – bei bis zu 500 Startern ein beachtlicher Erfolg.

Im Sommer wurde deshalb nicht geurlaubt: Fast jedes Wochenende waren im Juli und August in Europa oder in Übersee wichtige UCI-Rennen zu bestreiten, etwa in Kanada (Mount Ste. Anne), in den USA (Windham) oder in Frankreich (Meribel), wo er tolle Erfolge einfuhr.
Anfang September ging es mit großen Erwartungen Richtung Norwegen nach Hafjel zur Weltmeisterschaft. Leider stürzte Manuel beim Training und zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu. Davon lässt er sich jedoch nicht lange bremsen. Schon bald will er wieder downhill radeln.
Manuel ist aber nicht nur auf den steilsten Bergen dieser Erde zuhause, auch im Berufsleben ist er höchst ambitioniert: Er absolviert die Lehre mit Matura im elterlichen Glasereibetrieb. Im Herbst wird er als Heeressportler beim Bundesheer stationiert sein, wo er sein erhebliches Trainingspensum weiterhin fortführen kann.

Natürlich sind dieser Einsatz und Erfolg nur mit Unterstützung von gewichtigen Partnern möglich. Einer davon ist Glas Ziegler. Dank Robert Westermayer und Thomas Röthel steht der Glasgroßhändler Manuel und der Glaserei Gruber GmbH seit Jahren als Sponsor zur Seite. „Mit solchen Partnern können wir in Sachen Sport und Glas auch weiterhin zuversichtlich in die Zukunft blicken“, freut sich Vater Peter Gruber. 
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Glaserei Gruber

Seit 189 Jahren betreibt die Familie Gruber ihren erfolgreichen Glasereibetrieb in Bruck an der Mur. 1825 kaufte Glasermeister Joseph Gruber das Haus am Hauptplatz. Seit dieser Zeit ist es in Familienbesitz. Im Jahr 1990 übernahm Peter Gruber den traditionsreichen Betrieb in achter Generation von seinem Vater Franz. 
Heute ist die Glaserei Gruber dank umsichtiger Unternehmensentscheidungen eine der größten Glasereien in der Obersteiermark. Gemeinsam mit den 17 Mitarbeitern werden in der Glaserei Gruber auf modernen Schleifautomaten hochqualitative Produkte erzeugt, geliefert und montiert.

GLASER/GLASERMEISTER und Techniker Arbeitsvorbereitung GESUCHT

Glas Loley zählt zu den führenden Glasbauunternehmen in Niederösterreich. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zur Montageabwicklung eine motivierte, handwerklich geschickte Persönlichkeit als Glaser/Montage und Glaser oder Glasermeister/Werkstatt sowie einen Techniker in der Arbeitsvorbereitung.

Ihr Profil: Abgeschlossene Lehre, optimalerweise mit Berufserfahrung, selbstständiges Arbeiten, gute Organisation, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Belastbarkeit und Flexibilität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit Photo und Zeugnisse etc.) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Glas Loley Lukas Konstruktiver Glasbau GmbH, Kaplanstraße 13, 3430 Tulln, z. Hdn. DiplBw. Elisabeth Lukas-Salzgeber, vorzugsweise per Mail an: elisabeth.lukas@loley.at

Branchen
Glas