Kessel AG eröffnet Kundenforum in Österreich

Kessel AG
11.12.2015

Von: Redaktion Gebäudeinstallation

Im Februar 2016 eröffnet die Kessel AG ihr zweites Kundenforum außerhalb Deutschlands im österreichischen Vorchdorf. Auf rund 300 Quadratmetern bietet Kessel Seminare und Lehrgänge für: Planer, Verarbeiter, Baustoff- und Sanitärhändler, Berufs- und Meisterschulen sowie Vertreter von Behörden an.

„Die Schulungsräume entsprechen dem neuesten technischen Stand. Sie sind mit interaktiven Whiteboards ausgestattet. Zusätzlich bieten zahlreiche Funktionsmodelle die Möglichkeit,

praxisnah zu lernen“, erklärt Stephan Schreck, Schulungsleiter der Kessel  AG. Mit dem neuen zentralen Schulungsstandort zwischen Salzburg, Wien und Graz können Kunden und Partner in Österreich direkt in ihrer Nähe an den Weiterbildungsangeboten von Kessel  teilnehmen. Unter www.kessel.at/kundenforum ist das komplette Seminarprogramm für alle Kessel -Kundenforen zu finden.

Schwerpunktthema ÖNORM
„Ein Schwerpunktthema unseres Weiterbildungsangebots in Österreich ist die aktuelle ÖNORM B 2501“, erklärt Schreck. Zu der erstmals in der ÖNORM erwähnten Produktkategorie Rückstauhebeanlagen bietet Kessel  mit Ecolift und Ecolift XL als einziger Hersteller Lösungen an.

Weitere internationale Kundenforen geplant
Derzeit ist Kessel  mit sechs Kundenforen in Deutschland, einem Kundenforum in Polen und einem Kundenforum in Österreich vertreten. „Weitere Foren in den Stammmärkten Frankreich, der Schweiz, den Niederlanden und Italien sind geplant“, erklärt Schreck.

Kessel Ag vorchdorf Kundenforum
Am 11. Februar 2016 eröffnet die Kessel AG in Vorchdorf ihr erstes Kundenforum in Österreich.

Kessel ag vorchdorf Kundenforum 2
Aus- und Weiterbildung auf dem neusten Stand der Technik, das bietet das modern ausgestattete Kundenforum der Kessel AG in Österreich.

Branchen
Haustechnik