Leopold Pasquali neuer Geschäftsführer der Prefa-Gruppe

Die Geschäftsführung der Prefa-Gruppe ist erweitert worden. Neben Dr. Cornelius Grupp fungiert ab sofort Leopold Pasquali als Geschäftsführer.

22.01.2018
Prefa
© Prefa

Leopold Pasquali ist neuer Geschäftsführer der Prefa-Gruppe.

Leopold Pasquali ist seit 2004 in der Unternehmensgruppe und seit knapp zehn Jahren bei Prefa tätig. Er hat maßgeblich die Internationalisierungs-Strategie des österreichischen Traditions-Unternehmens entwickelt und die Tochtergesellschaften im CEE-Raum sowie in Westeuropa aufgebaut und geleitet. Zwischen 2013 und 2016 fungierte er als Geschäftsführer der Prefa Deutschland und seit 2017 als Geschäftsführer International.

„Prefa setzt seit mehr als 70 Jahren Maßstäbe bei Dach und Fassaden. Ich möchte die Prefa-Erfolgsgeschichte weiterschreiben“, erklärt der neue Geschäftsführer. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Internationalisierung, die Erschließung neuer Zielgruppen sowie die Weiterentwicklung der Produkte für Dach, Fassade und Hochwasserschutz. Wesentlich ist für Pasquali die intensive Kooperation mit all jenen, die Prefa einsetzen und nutzen.

„Der unmittelbare Austausch mit Spenglern, Handwerkern aber auch mit Architekten und Endkunden ist für meine Arbeit wesentlich. Wir suchen keine Kunden für unsere Produkte, sondern wir entwickeln mit dem Kunden und für den Kunden das perfekte Produkt“, so Pasquali.

Dach + Wand

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau