Steigende Umsätze mit Metallzäunen

Vom Aufschwung bei industriell erzeugten Zaunsystemen profitierten ausschließlich jene aus Metall.

31.07.2020
Branchenradar

Der Markt für industriell erzeugte Zaunsysteme entwickelte sich in den letzten Jahren volatil. In den vergangenen beiden Jahren zeigt der Trend aber klar nach oben.Laut aktueller Branchenradar-Marktstudie wuchsen die Herstellererlöse um 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 13,6 Millionen Euro. Befeuert wurde das Geschäft sowohl vom Neubau als auch vom Austausch alter Zäune im Gebäudebestand. Rund zwei Drittel der Umsätze wurden mit Einfriedungen von Ein- und Zweifamilienhäusern erzielt.

Profiteur Metallzäune

Vom Aufschwung profitierten allerdings einzig Zaunsysteme aus Metall beziehungsweise Holz/Metall. Im Vergleich zu 2018 erhöhten sich die Erlöse um 3,3 Prozent, mittlerweile liegt der Umsatzanteil bei 86 Prozent. 

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau