Steirer siegt bei Installateur-Wettbewerb

Gratulation an Mario Mauko: Er gewinnt die Grundfos Installer Championship 2019.

24.03.2019
Grundfos
Bettina Kreuter
© Grundfos

Große Freude bei Mario Mauko: Er gewann die Grundfos Installer Champion.

Spannend und nervenaufreibend war es zeitweise, aber letztendlich schaffte es der steirische Installateur Mario Mauko ins Finale der Grundfos Installer Championship auf der ISH. Er ist Mitarbeiter bei Aquatherm-Installationen in Graz und bewies auf der größten Messe der Installateur-Branche sein Können: „Ich warte darauf, aufzuwachen“, war seine erschöpft-glückliche Reaktion bei der Preisübergabe – ein Reisegutschein im Wert von 10.000 Euro.

Mario Mauko hat mit seinem Sieg auf der ISH in Frankfurt gezeigt, dass er der ‚Beste unter Besten‘ ist: Angetreten waren 30 Bewerber, die sich zuvor in ihrem jeweiligen Heimatland bereits als besonders fachkundig qualifiziert hatten. Den Landessiegern war jeweils ein Grundfos-Ansprechpartner zur Seite gestellt, der dem Kandidaten als Coach zur Verfügung stand – dazu gehörte auch die Vorbereitung auf die verschiedenen Aufgabengebiete durch Schulungen im eigenen Land. Der Coach von Mario Mauko war Markus Hartmann, der den ‚Besten der Besten‘ geschult hat und ihm als Trainer zur Seite stand.

Das Finale bestand aus drei Runden mit mehreren Aufgabengebieten. Alle Teilnehmer wurden mit diversen komplexen technischen Aufgabenstellungen auf eine harte Probe gestellt, bei denen das umfangreiche handwerkliche Können und auch das Know-how gefragt waren, die den Alltag des Installateurs widerspiegeln.

Alexander Wieland, Vertriebsleiter Handel Grundfos Österreich, freut sich ebenso: „Wir können stolz auf unsere Installateure und deren Ausbildung in Österreich sein!“

Haustechnik

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau