Weinarchitektur

Eine Auswahl von 38 Weingütern im mitteleuropäischen Raum zeigt diese Ausstellung im Kunst Meran in Bozen, darunter auch vier Südtiroler Projekte. 

19.11.2014
Redaktion Architektur & Bau Forum
© A & I photography

Weingut Preisinger, Gols, von propeller z

Das mitteleuropäische Klima, das sich auch für den Weinanbau eignet,  war ein Auswahlkriterium für die hier ausgestellten Bauten. Erstmals sind neue Kellereien in Südtirol, Österreich, Ungarn, Slowenien, der Slowakei, der Tschechischen Republik und Deutschland gemeinsam zu sehen. Der Zusammenschluss aufgeschlossener Bauherren und guter Architekten führte zu einer ganzen Reihe nennenswerter Beispiele. Die spannende Gegenüberstellung zeitgenössischer Architektur der verschiedenen Länder wird ergänzt durch Proben des jeweiligen Erdreichs der Weinberge und einiger Weine einzelner Kellereien. Ein umfassender Überblick also, der neben der architektonischen Leistung auch die umgebende Landschaft, die Bodenbeschaffenheit sowie den Wein der ausgestellten Betriebe vorstellt. Der Kurator Dan Merta hatte die Schau 2013 für die Galerie Jaroslav Fragnera in Prag zusammengestellt, nun ist sie bis 11. Jänner 2015 in Bozen zu sehen. www.kunstmeranoarte.com

Planer

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau