Führungswechsel bei Schiedel

Der Kaminsystemanbieter Schiedel Österreich und Deutschland bekommt ab 2016 eine neue Unternehmensleitung. 

09.12.2015
Kamin
Redaktion Bauzeitung
© Schiedel

Noch-Geschäftsführer Johannes Kaindlstorfer verlässt Schiedel Österreich und Deutschland zum Jahresende.

Nach insgesamt 27 Jahren in unterschiedlichen Führungspositionen bei Kaminsystemanbieter Schiedel verlässt Johannes Kaindlstorfer, Geschäftsführer von Schiedel Österreich und Deutschland, das Unternehmen zum Jahresende.

Ab Jänner 2016 zeichnen die bereits bewährten Geschaftsführer Frank Herrmann und Johannes Kistler für die Unternehmensführung in beiden Ländern verantwortlich. Frank Herrmann, Präsident Schiedel International, wird weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführung Schiedel Österreich und Deutschland agieren. Johannes Kistler leitet als Geschäftsführer weiterhin die Ressorts Finanzen und Personal in beiden Ländern.

Dem bisherigen Geschäftsführer für Vertrieb in Österreich, Josef Zeilinger, der  Schiedel nach 15 Jahren mit Ende März 2016 ebenso verlässt, folgt Franz Nürnberger als Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing. Er tritt seine neue Position bei Schiedel Österreich am 1. März 2016 an.

Schiedel ist einer von Europas größten Anbietern von Kaminsystemen. Mit rund 1.200 Mitarbeitern erwirtschaftet Schiedel in insgesamt 25 Ländern und an 19 Produktionsstätten einen Jahresumsatz von 173 Millionen Euro. 

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Heizung

Synthetischer Brennstoff steht vor der Tür

Heizöl
Redaktion Gebäudeinstallation
Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem IWO und der AVL List entsteht derzeit Europas innovativste Power-to-Liquid-Anlage. Diese wird nach Fertigstellung (innerhalb der nächsten 24 Monate) Wasserstoff in Verbindung mit Kohlendioxid in synthetische Brennstoffe umwandeln, und zwar zu einem durchaus konkurrenzfähigen Literpreis von ca. zwei Euro (vor Förderung).
23. Juli 2020

Christian Buchbauer wechselt von Geberit zu Vaillant

Vaillant
Redaktion Gebäudeinstallation
Künftig wird der 46jährige studierte Gebäudetechniker bei Vaillant für Marketing & Produktmanagement verantwortlich sein.
01. Juli 2020

Extrabonus bei Heizungs-Sanierung

Vaillant
Redaktion Gebäudeinstallation
Wer sich bis zum 30. September für eine Heizungs-Sanierung, durchgeführt von Vaillant, entscheidet, wird mit bis zu 600 Euro zusätzlich belohnt.
28. Mai 2020