Möbelserie „the loft": massiv modern

Möbel
02.03.2018

Der Designer Eduard Nopp hat mit der Tischlerei Hartl eine Möbellinie umgesetzt – dabei trifft traditionelles Holz auf ein industrielles Design.

Möbelserie „the loft“: Massive Eiche in Kombination mit Schwarzstahl schafft einen unverwechselbaren Industrielook – ohne ungemütlich zu wirken.

Traditionelles Holz meets industrial design: Mit der Möbelserie „the loft“ von Nomiva trifft Designer Eduard Nopp den Zeitgeist moderner Innenraumgestaltung. Die Kombination aus massiven Eichenteilen mit unlackiertem und geöltem Schwarzstahl zeigt, dass modernes Möbeldesign wohnlich und innovativ gleichzeitig sein kann. In Zusammenarbeit mit der Oberösterreichischen Tischlerei Hartl entstehen so nach Nopps Entwürfen Esstisch, Weinregal, Couchtisch oder Spiegelelement mit Massivholzcharakter. „Die Zusammenarbeit mit der Tischlerei Hartl ist im Rahmen eines gemeinsamen Projekts im vergangenen Jahr entstanden“, so Nopp, der als Innenarchitekt am Standort in Alkoven wahre Wohnträume erschafft. Moderne Einrichtungselemente im beliebten Used- und Vintage-Look zählen dabei zu seinen Steckenpferden – der Traum von der eigenen Möbelserie wurde im vergangenen Jahr realisiert. Nach einer mehrmonatigen Planungsphase entstand so die Serie „the loft“, die mit klaren Formen, erhabenen Materialien und funktionellen Details aufwartet. „Die Eiche als robustes und bodenständiges Holz als Basis war dabei ausschlaggebend“, so Nopp weiter. „Die Kombination mit Schwarzstahl als innovatives Trägerelement schafft den unverwechselbaren Industrielook, ohne dabei ungemütlich zu wirken.“ Die Möbelstücke mit Vintage-Charakter werden auf Bestellung direkt bei der Tischlerei Hartl produziert – und sind damit echte Einzelstücke. www.nomiva.com

Branchen
Tischler