Jubiläum

20 Jahre Holzcluster Salzburg

Seit 20 Jahren vernetzt der Holzcluster Unternehmen der Salzburger Forst- und Holzwirtschaft.

14.12.2020
Holzcluster
Redaktion Tischler Journal
14.12.2020

Die Forst- und Holzwirtschaft nahm in der Geschichte Salzburgs schon seit jeher eine bedeutende Rolle ein. Salz und Holz waren sozusagen die Kronjuwelen der Salzburger Landesfürsten. Im Jahr 2000 wurde auf Initiative der Salzburger Landesregierung der Holzcluster gegründet. Das Gründen und Absichern von Kooperationen, der Aufbau von Netzwerken, Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch sowie das Initiieren von Schlüsselprojekten sind dessen Kernaufgaben. Im Bundesland Salzburg gibt es etwa 1.200 holzbe- und verarbeitende Betriebe, fast alle sind familiengeführte Unternehmen. Insgesamt verzeichnet die Branche etwa 20.000 Einkommensbezieher*innen, die Säge- und Holzindustrie ist ein wichtiger Devisenbringer für das Land. 

Das Team des Holzcluster Salzburg.
© Holzcluster Salzburg

Gemeinsam stärker

Mit der Holzclusterinitiative ist es über die Jahre hinweg gelungen, ein flächendeckendes und funktionierendes Unternehmer-Netzwerk zu bilden. Salzburg habe es auch geschafft, alle Initiativen wie pro Holz Salzburg, die Wirtschaftskammer mit den Innungen und Fachgruppen, die Landwirtschaftskammer und den Waldverband sowie viele andere Akteure zu bündeln und als Einheit aufzutreten, erklärt man seitens des Holzclusters. Besonders der Zusammenschluss im Jahr 2004 von Holzcluster und proHolz am Standort Wissenscampus habe sich bestens bewährt.

Erfolgreiche Kooperationen

Unter anderem wurde 2003 die Gründung der Arge Starkholz Salzburg vollzogen und  ein eigener Export- und Kooperationsmanager installiert. Weitere Kooperationen wie die Salzburger Tischlerküche oder die Holzbau-Meister Salzburg wurde gegründet – alle diese Beispiele sind bestens etabliert und erfolgreich. Auch das Ausbildungsnetzwerk rund um das Holztechnikum Kuchl und die Fachhochschule Salzburg/Kuchl wurde zusammengeführt und gestärkt.

Die Digitalisierung, das Fachkräftethema, die Regionalität und Ökologisierung der Wirtschaft sind besondere Herausforderung, denen sich der Holzcluster in Zukunft verstärkt widmen will.

Link: Holzcluster.at

Tischler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Interessensvertretungen