Verbandsarbeit

VIZ mit neuem Mitglied

Interessenvertretung
23.09.2022

Von: Redaktion Gebäudeinstallation
Der Verband der Installations-Zulieferindustrie erhält mit Artweger sein 22. aktives Mitglied.
Artweger, Bad Ischl

Seit kurzem ist die Firma Artweger, mit Stammsitz in Bad Ischl, Mitglied beim VIZ - Verband der Installations-Zulieferindustrieund erweitert mit seinem hohen Know-how im Sanitärbereich die Kompetenzen im Verband.

Von Bad Ischl aus exportiert der Duschabtrennungs-Spezialist Artweger im zweistufigen Vertriebsmodell seine Produkte nach ganz Europa. Mit seiner Produktline Twinline hat der Sanitärexperte Maßstäbe für mehr Raum im Bad gesetzt. „Wenn wir Produkte entwickeln, ist unser oberstes Ziel, dass sie das Leben der Menschen auf die eine oder andere Art erleichtern und sie dauerhaft Freude damit haben“, erklärt Geschäftsführer Gerhard Aigner.

Markus Riedl, Obmann des VIZ zeigt sich über die Kooperation sehr erfreut und ist überzeugt, dass beide Partner von der Kooperation profitieren können.

Neben den nunmehr 22 aktiven Mitgliedern ergänzen auch noch drei fördernde Mitglieder die umfangreiche Verbandsarbeit. Neben dem traditionellen Trendkongress sind dies zahlreiche Aktivitäten - unter anderem auch in Kooperation mit vielen Haustechnik-Ausbildungsstätten. 

(ck)

Branchen
Haustechnik