Neuer Geschäftsführer bei Meva

Meva
21.04.2020

 

Erwin Platzer hat nach drei Jahren in der Geschäftsführung von Meva Österreich das Unternehmen verlassen. Wer die Position übernommen hat, lesen Sie hier.

Thomas Graf hat vorläufig die Geschäftsführung von Meva Österreich übernommen.

Nach drei Jahren in der Geschäftsführung von Meva Österreich hat Erwin Platzer das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger ist, zumindest vorläufig, Thomas Graf, Region Director für Meva Europa und Afrika und derzeit auch operativer Geschäftsführer für die Benelux-Aktivitäten des Unternehmens. Graf wird die Position so lange inne haben bis man einen lokalen Geschäftsführer für die Tochtergesellschaft gefunden hat. 

Branchen
Bau