Gestaltung

Meisterstück: Geheimnisvoll

Bernhard Stütz’ Weinmöbel besteht aus drei Würfeln mit unterschiedlichen Funktionen.

14.12.2020
Meisterstück
© HTBLA Hallstatt
Weinmöbel, Meisterstück von Bernhard Stütz, entstanden 2020 in der Tischler-Meisterklasse der HTBLA Hallstatt .

Das Meisterstück „The Secret Cubes“ von Bernhard Stütz basiert auf der Grundidee, drei gleich große Würfel mit unterschiedlichen Funktionen und Inhalten zu schaffen. In der Meisterklasse für Tischler an der HTBLA Hallstatt entwickelte Stütz dazu ein modernes Sideboard, welches die Lagerung und das Anrichten von Wein ermöglicht.

Das schlichte, aber edle Design und die Kombination der Materialen Räuchereiche furniert und brünierter Schwarzstahl ergeben dabei ein elegantes Möbel. Werden die beiden Korpushüllen links und rechts mittels Vollauszug zur Seite geschoben und die mittlere stehende Klappe auf Gehrung geöffnet, so lassen sich gut die Aufbewahrungsmöglichkeiten für Weinflaschen, Gläser und Karaffen erkennen. Die Außenhüllen des Möbels bestehen aus auf Gehrung verleimten Spanplatten, die in Räuchereiche furniert sind. Auf der Oberfläche sind 1 mm dünne brünierte Schwarzstahlbleche eingefräst, die in einer Flucht mit dem Sockelgestell das gesamte Werkstück ummanteln. Die Innenseiten der Korpusse sind in Eiche furniert, um dem Möbel in offenem Zustand einen Hell-Dunkel-Kontrast zu verleihen. In der Tischlermeistergalerie im Lignorama wurde das Stück heuer mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Galerie öffnen
Tischler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Meisterstücke